Kategorien

Inhaltsverzeichnis

28. Okt. 2009

SSH-portraetIrgendwann im Frühjahr meldete sich Marco Lipski, in der Hörgeschädigtenwelt bekannt und verehrt als Superstar und Mitarbeiter der Fernsehsendung „Sehen statt Hören“, mit einem ungewöhnlichen Anliegen. Er wollte ein halbstündiges Porträt von mir machen. Es ist mir nicht gelungen, ihn abzuwimmeln. 😉 Er meinte, ich würde noch in der „Ahnengalerie“ fehlen. OK, ich habe mich also zur Mitarbeit bereit erklärt, auf dem Dachboden alte Dokumente, Fotos und Videos „ausgebuddelt“ und ein Wochenende mit Marco und seinem Kameramann Rainer verbracht. Hat richtig Spaß gemacht, und Marco und Rainer kennenzulernen war richtig schön. Mit dem Ergebnis waren wir auch sehr zufrieden. Haben sie richtig toll gemacht, die beiden! Zu sehen war der Film Anfang Juni in den dritten Programmen. Wer mag, kann ihn aber auch noch online sehen:

„Der Taubenschlag-Macher“ –  Den Text können Sie hier nachlesen, den Film hier sehen.

15. Jan. 2007

Sie wollten schon immer mal wissen, wer den Taubenschlag macht? Nun, hier sehen Sie mich bei der Arbeit, früh morgens, noch vor dem Duschen beim Zusammenstellen der Presseschau. Wie Sie sehen, habe ich dabei einen tatkräftigen Helfer. 😉
Findus
Da sehen Sie nichts von mir? OK, hier noch ein Foto, mit einem noch jüngeren Mitarbeiter:
carlo.jpg
Wenn Sie unterwegs mal dieses Auto sehen, dann wissen Sie, dass ein Taubenschläger in der Nähe sein muss.
Taubenschlag-Aufkleber

7. Sep. 2006

Das ist natürlich diskriminierend, jemanden als “taube Nuss” zu bezeichnen. Aber wenn wir es selbst tun, dann mit einer gehörigen Portion Selbstironie und Selbstbewusstsein. In Anlehnung an die “Krüppelbewegung” und ihr Motto “Jedem Krüppel seinen Knüppel!” Wir benutzen die “taube Nuss” bewusst als Geusenwort.

Was mich persönlich betrifft: Ich bin nicht taub, sondern schwerhörig. Hörgeräte trage ich seit über 30 Jahren, seit einigen Monaten jedoch digitale von Widex. Ein Quantensprung in der technischen Entwicklung! Ich bin also keine taube Nuss, sondern ein guthörender Schwerhöriger. 😉

taubenus_gross
Zeichnung: Albert Uderzo – © Les Editions ALBERT-RENÉ, GOSCINNY-UDERZO

Das ist übrigens der Legionär “Taubenus” von Asterix und Obelix, nach dem ich diese Website benannt habe. Der ist zwar nicht taub, aber das Schimpfwort wird bei ihm benutzt, weil er eben ein bisschen doof ist. Womit die Diskriminierung wieder deutlich wird. – Seine Keule können wir allerdings gut gebrauchen im TaubenSCHLAG!

Bildergalerie

Kommende Veranstaltungen